Kategorie: Aktuelles

90. DGN-Kongress vom 20. bis 23. September in Leipzig

Mensch im Blick – Gehirn im Fokus 90. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Neurologie vom 20. bis 23. September in Leipzig Der jährliche DGN-Kongress findet 2017 im CCL (Congress Center Leipzig) statt und gilt als DAS zentrale Wissenschafts-, Fortbildungs- und Diskussionsforum der Neurologie in Deutschland. Die Veranstaltung liefert neue Impulse für die Diagnose, Therapie und […]

Hans Rohn als Vorsitzender im Amt bestätigt, Renate Eberlein neue Regionalgruppenreferentin

Mit einem deutlichen Votum haben die 65 Teilnehmer der Mitgliedsversammlung am Samstag, 6. Mai 2017, im Rahmen der Jahreshauptversammlung in Hofheim-Diedenbergen den 1. Vorsitzenden der Deutschen Myasthenie Gesellschaft, Hans Rohn, wiedergewählt. Bei einer Enthaltung fielen alle Stimmen in einer geheimen Wahl auf den 66-jährigen Hattersheimer. Zur neuen Regionalgruppenreferentin wurde Renate Eberlein gewählt. Die langjährige Regionalgruppenleiterin […]

Antje Grotheer neue Schirmherrin der DMG

Im letzten Jahr richtete sie zum 30-jährigen Jubiläum der Deutschen Myasthenie Gesellschaft in Bremen die Grußworte als Festrednerin im Hotel Landgut Horn an die zahlreichen Gäste aus ganz Deutschland, jetzt kam Antje Grotheer als neue Schirmherrin unseres Vereins zur Jahreshauptversammlung nach Hofheim-Diedenbergen (5. und 6. Mai 2017): „Nach der Veranstaltung im letzten Jahr bin ich […]

DMG-Kongress 2017 in Hofheim-Diedenbergen

Es ist wieder so weit: Vom 5. bis 7. Mai 2017 findet der jährliche Kongress der Deutschen Myasthenie Gesellschaft statt. Tagungsort ist in diesem Jahr das barrierefreie H+ Hotel Frankfurt Airport West in Hofheim-Diedenbergen (vor zwei Monaten umbenannt von RAMADA in H+). Das 4-Sterne-Hotel liegt idyllisch und gleichzeitig verkehrsgünstig am Südhang des Taunus in einem […]

Verbände zum Bundesteilhabegesetz: So nicht!

Aktueller Entwurf ist nicht hinnehmbar! BAG SELBSTHILFE bewertet den Entwurf als beschämend. Anstatt Verbesserungen für Menschen mit Behinderungen zu schaffen, plant die Bunderegierung offensichtlich Leistungsverschlechterungen bei der Eingliederungshilfe. Düsseldorf, 3.5.2016 Den Europäischen Protesttag der Menschen mit Behinderung am 5. Mai nimmt die BAG SELBSTHILFE zum Anlass, den aktuellen Referentenentwurf zum Bundesteilhabegesetz zu kritisieren und fordert […]

Pflege ist auch ein riesiger Markt

Die Lebenserwartung in Deutschland nimmt immer weiter zu. Mit dem Alter steigt auch die Wahrscheinlichkeit, auf Pflege angewiesen zu sein. Bei den über 90-Jährigen liegt die Quote nach Angaben des Wissenschaftlichen Instituts der AOK bei 58 Prozent. Zahlen und Fakten zu einem riesigen Markt: 2,63 Millionen Menschen in Deutschland waren nach Angaben des Statistischen Bundesamtes […]

Berufsverband der Pflegenden fordert Pflegekammer

Das Vorstandsmitglied im Deutschen Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK), Martin Dichter, bekräftigt den Willen des Berufsverbandes, die Niedersächsische Landesregierung bei ihren Bestrebungen um die Aufwertung der Pflege zu unterstützen. „Niedersachsen ist in der Pflege auf dem richtigen Weg – nun gilt es noch, dass wir gemeinsam zum Gelingen der Reform der Pflegeausbildung beitragen,“ fordert der Gesundheits- […]

Abrechnungsbetrug darf nicht gegen Pflegende missbraucht werden

Angesichts der Berichte von Bayerischer Rundfunk und „Welt am Sonntag“ über BKA-Ermittlungen zu Abrechnungsbetrug bei ambulanten Pflegediensten mit Schwerpunkt in Berlin fordert der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) rasche Aufklärung. Ohne Frage müssen Straftaten geahndet werden. „Mit pauschalen Vorwürfen gegen die gesamte Branche kommen wir jedoch nicht weiter“, mahnt Ulla Rose, Geschäftsführerin. Sie ergänzt: „Wir […]

Korrupten Ärzten droht künftig Haft

Seit vier Jahren ist die Gesetzeslücke selbst vom Bundesgerichtshof bekannt gemacht worden. Jetzt hat der Gesetzgeber reagiert: künftig droht korrupten Kassenärzten eine empfindliche Strafe. Kurz vor Beschlussfassung wurden allerdings von der Regierungskoalition noch Entschärfungen ins Gesetz eingebaut. Korrupten Ärzten, Apothekern oder Pflegekräften drohen künftig bis zu drei, in besonders schweren Fällen bis zu fünf Jahren […]

Myastheniezentrum Gummersbach erhält Zertifizierung

Gummersbach – Seit gut 17 Jahren erforscht Neurologe Prof. Dr. Franz Blaes in Zusammenarbeit mit der Universität Gießen nun schon das Krankheitsbild der „Myasthenia gravis“. Diese lebensbegleitende Erkrankung, unter der bundesweit in etwas 12.000 bis 13.000 Menschen leiden, zeichnet sich durch belastungsabhängige Muskelschwäche aus. Oberberg Nachrichten online